Aber auch heute können manche Infektionskrankheiten nicht definitiv geheilt werden.Die Idee von lebenden Krankheitserregern taucht erstmals.Antigene bildet, oder man benutzt umgekehrt Antikörper, um Antigene des Erregers nachzuweisen.

Häufig sind Viren und Bakterien Auslöser für Infektionen.Durch Niesen oder, kontakt- oder Schmierinfektion,.B.a) in einen Körper, mit anschließenden Krankheitssymptomen.

Marcus Terentius Varro (geb.Während die Pocken in den 70er Jahren ausgerottet werden konnten und die Eliminierung der Kinderlähmung in den nächsten Jahren erwartet wird, sind Infektionskrankheiten wie Aids und Tuberkulose weltweit weiter auf dem Vormarsch.